Geschichte von Art Design Hahn

Höchste Qualität & fachliche Kompetenz - Art Design Hahn


Höchste Qualität und fachliche Kompetenz sind für Michael Hahn ein oberstes Gebot. Unter diesen Gesichtspunkten gründete er 2004 das Unternehmen Art Design Hahn mit dem Schwerpunkt Spanndecken und kreative Wandgestaltungen.

Michael Hahn begann seinen kreativen Werdegang bereits im Jahr 1979 mit der Ausbildung im Elterlichen Betrieb. Nach der Ausbildung legte Hahn 1988 vor der Handwerkskammer Heilbronn den Meistertitel ab. Gemeinsam mit seinem Vater und seinem Bruder führte Michael Hahn den väterlichen Betrieb Hahn GmbH und war unter anderem auch jahrelang als Obermeister der Stuckateur Innung Sigmaringen tätig.

In den Jahren seit der Gründung zeigte sich die Firma immer wieder als ein sehr Innovatives und fachlich Kompetentes Unternehmen, unter anderem war Michael Hahn bei der Mitentwicklung der ersten bedruckten Ciling Decke weltweit federführend und präsentierte diese dann 2004 bei einer Fachmesse des Stuckateurhandwerks in Friedrichshafen der Öffentlichkeit. 2008 zeigte Hahn bei der Umgestaltung der Adelindis-Therme in Bad Buchau sein Geschick und stattete diese mit über 750 qm Licht- und Spanndecken aus. Das Objekt Adelindis-Therme war somit eines der größten Ciling Spanndeckenobjekte des Jahres 2008. Mit der Deckengestaltung im Badeparadies Titisee im Jahr 2010 mit über 1600 qm Spanndecken setzte Stuckateurmeister Michael Hahn regional neue Maßstäbe. Für die jahrelange Entwicklung im Spanndeckenbereich wurde Hahn mit dutzenden Artikeln in der Fach- und Regionalpresse belohnt.


2013 eröffnete Michael Hahn seine neugebaute Ausstellungshalle auf welcher er seinen Kunden auf über 400 qm Neuheiten in der kreativen Wand-und Deckengestaltungbietet. Diese Ausstellung ist als größte in der Region zugleich Spanndeckencenter für die Region Oberschwaben, Baden, Bodensee und dient als Anlaufstelle für Architekten, Lichtplaner und andere Spanndecken und Lichtdecken-Interessierte. Besonders stolz ist Michael Hahn, dass er seine jahrelange Erfahrung auch mit seinem Sohn Toni teilen kann. Dieser begann 2008 mit der Lehre zum Stuckateur welche er 2011 mit einem Notenschnitt von 1,7 als Innungssieger und 3. als Kammersieger abschloss. Nach einem dreimonatigen Ausland-Semester in Volterra in der Toskana erweiterte er sein Fachwissen im Bereich des Stuckateurhandwerk. 2014 legte er vor der Handwerkskammer Stuttgart den Meistertitel im Stuckateurhandwerk ab. Natürlich verwendete er auch in seinem Meisterstück (eine Kaminofenattrappe) das Produkt Spanndecke in bedruckter und hinterleuchteter Form. Somit führt Toni Hahn das Stuckateurhandwerk als Meister in der dritten Generation weiter.


2013 wurde die Firma Art Design Hahn Fachhandelspartner für Clipso-Gewebespanndecken und ist somit Anlaufspartner für Spanndeckenverleger in ganz Baden-Württemberg. In die neu eröffnete Ausstellungshalle wurde auch ein Schulungszentrum für Spanndecken integriert. Des Weiteren wurde der Vertrieb für Gewebespanndecken und Zubehör in Baden Württemberg weiter ausgebaut.


Mit Großprojekten und Sonderlösungen wie Beispielsweise die Therme Erding, die Badewelt Sinsheim, das B10 Aktiv-Haus oder das Lebensphasenhaus in Tübingen gehört die Firma Art Design Hahn zu einer der bedeutendsten Firmen für Spanndeckenbau in Deutschland.


Bei der Gründung des Verbund der Spanndeckenverarbeiter Deutschland e.V. war Michael Hahn als Gründungsmitglied federführend und sitzt diesem Gremium als Vorstandsmitglied bei. Des Weiteren ist Michael und Toni Hahn aktiv im Fachverband der Stuckateure tätig. So ist Michael Hahn als Mitglied in der Fachgruppe SanReMo (Sanieren, Renovieren und Modernisieren) tätig. Toni Hahn beteiligt sich im Arbeitskreis der Jungmeister. Durch die ständige Weiterbildung und das Einbringen in Gremien und Verbänden garantiert die Firma Art Design Hahn Ihren Kunden stetige Innovation und höchste Verarbeitungsqualität im Bereich Spanndecken, Lichtdecken und Innenausbau.